„Wir nehmen die Sorgen ernst“

Klärschlammvererdungsanlage: Ziel ist die beste Lösung für alle Bürger in Espelkamp

In der Diskussion um die künftige Entwässerung des Klärschlamms in Espelkamp hat die CDU-Fraktion den Antrag gestellt, den ursprünglich angedachten Standort in Unweite des Klärwerks noch einmal zu prüfen. Der Verwaltungsrat der Stadtwerke hat diesem Vorgehen in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich und parteiübergreifend zugestimmt.

„Jede Impfung zählt“

Politiker aus Minden-Lübbecke rufen parteiübergreifend zur Impfung auf

Sie wirken in Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, kommen aus verschiedenen Parteien, sind teilweise sogar Kontrahenten im Wahlkampf und doch haben Daniela Beihl (FDP), Achim Post (SPD), Ernst-Wilhelm Rahe (SPD), Dr. Henning Vieker (CDU), Dr. Oliver Vogt (CDU) und Bianca Winkelmann (CDU) ein gemeinsames Anliegen: Sie sind alle gegen Covid-19 geimpft und rufen die Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kreis Minden-Lübbecke auf, es ihnen gleich zu tun.

Neue Perspektiven für die Jugend

Aufholprogramm nach Corona für Kinder und Jugendliche: 1,5 Millionen Euro für den Mühlenkreis

Um die Folgen für die Entwicklung junger Menschen in Folge der Corona-Pandemie abzumildern, haben Bund und Land das Programm „Aufholen nach Corona“ beschlossen.

Bis zu 5.000 Euro pro Verein

Programm „Neustart miteinander“ des Landes NRW

Die NRW-Koalition fördert seit Regierungsantritt in hoher Zahl die Vereine im Land. Beispiele sind die Heimat-Schecks, Gelder für Sportstätten oder auch das neue Programm zum „Neustart miteinander“.

„Bauen im Außenbereich muss vereinfacht werden“

Austausch von Bianca Winkelmann MdL mit dem Espelkamper Bürgermeister Dr. Henning Vieker

Verbesserungsbedarf sahen die CDU-Landtagsabgeordnete aus Rahden und der in seine erste Amtszeit gewählte Bürgermeister in § 35 des Baugesetzbuchs, der das Bauen im Außenbereich regelt. Lob gab es insbesondere für die Hilfe des Landes NRW im vergangenen Jahr im Bereich der pandemiebedingten Gewerbesteuerausfälle.

CDU-Landesregierung stärkt die innere Sicherheit in NRW

Bericht aus Düsseldorf von unserer Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann

Die innere Sicherheit war ein zentrales Thema im Landtagswahlkampf 2017 und ein Grund für die Abwahl der rot-grünen Landesregierung. Seitdem unternehmen die CDU-geführte Koalition und Innenminister Herbert Reul einiges, um die Sicherheit im Land voranzubringen.

Der Mängelmelder ist online!

Bürgerinnen und Bürger können jetzt digital Probleme melden

Egal ob illegal entsorgter Müll oder eine defekte Laterne: Die Bürgerinnen und Bürger haben nun die Möglichkeit, online Mängel im gesamten Stadtgebiet zu melden. Dies war ein Versprechen von Bürgermeister Henning Vieker im vergangenen Wahlkampf.

Neue Ausgabe unseres Stadtmagazins!

DIE BRÜCKE mit Neuigkeiten aus der Kommunal- und Landespolitik sowie Infos zur Bundestagswahl

Die CDU Espelkamp hat eine neue Ausgabe ihres Stadtmagazins "DIE BRÜCKE" veröffentlicht und verteilt diese nun in die Briefkästen. Falls Sie kein Exemplar erhalten, können Sie das Magazin auch online durchlesen.

Detlef Beckschewe alter und neuer Fraktionsvorsitzender

Verjüngtes Fraktionsvorstandsteam der CDU-Kreistagsfraktion / Michael Grosskurth Kandidat als stellv. Landrat

Detlef Beckschewe möchte als Fraktionsvorsitzender der erneut größten Fraktion im Kreistag alles tun, um gemeinsam mit der, mit einem überragenden Ergebnis, als neue Landrätin gewählten Anna Bölling viele Ideen umzusetzen und den Kreis in der kommenden Legislaturperiode positiv weiterzuentwickeln. In der von Dr. Oliver Vogt als Kreisvorsitzendem der CDU geleiteten Sitzung, die mit einem Grußwort der neuen Landrätin begann, war die positive Aufbruchstimmung - auch durch das frische Ergebnis der Stichwahl - spürbar.

"Eine Mängelmelder-App für Espelkamp"

Henning Vieker will Verwaltungsabläufe stärker digitalisieren

Zur Zeit wird immer häufiger Müll an ganz unterschiedlichen Stellen im
Stadtgebiet entsorgt. Ein Grund für die Häufung kann die zeitweise
Schließung der Abgabestellen im Rahmen der Corona-Pandemie-Maßnahmen sein.

"Das Waldfreibad gehört zu Espelkamp"

Bianca Winkelmann (CDU) freut sich über Landeszuschuss

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute bekannt gegeben, dass die Stadt Espelkamp für den Umbau des Waldfreibades rund 2,326 Millionen Euro aus dem Programm Städtebauförderprogramm erhält.

Anna Bölling als Bewerberin um das Landratsamt im Mühlenkreis einstimmig vorgeschlagen!

Nachdem sich der CDU-Kreisvorstand gestern einstimmig für die Nominierung von Anna Bölling als Bewerberin um das Landratsamt im Kreis Minden-Lübbecke ausgesprochen hat, hat sich unsere Bewerberin heute der Öffentlichkeit in einem Pressegespräch vorgestellt.

CDU-Kreistagsfraktion im Kraftwerk Lahde

Wussten Sie, dass das Kraftwerk in Petershagen-Lahde "Kraftwerk Heyden" heißt und nach einem Ingenieur benannt wurde, der an Planung und Bau beteiligt war? Oder wussten Sie, dass man mit einem Fahrstuhl auf 85,7 Meter Höhe fahren kann und vier weitere Treppen nach oben vom Dach aus einen atemberaubenden Rundumblick über unseren schönen Mühlenkreis hat?

56. Kreisparteitag der CDU Minden-Lübbecke

Kritik am Landrat und vergangenen Asylstreit innerhalb der Union

Am vergangenen Samstag fand der 56. Kreisparteitag der CDU Minden-Lübbecke mit Delegierten- und Vertreterwahlen statt. Die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kirstin Korte konnte rund 150 Delegierte, Vertreter und Gäste im gut gefüllten Saal des Mindener Victoria-Hotels begrüßen.

Zuhör-Tour in Frotheim

Der Dorfplatz in Frotheim war jetzt der Treffpunkt für viele Frotheimer, die sich um ihren Ort und ihre Umgebung Gedanken machen. Die CDU-Ortsunion Frotheim hatte zu einer Zusammenkunft ihm Rahmen der in allen Espelkamper Ortsteilen stattfindenden Zuhör-Tour eingeladen. In seiner Begrüßung erläuterte der Vorsitzende Detlef Beckschewe die Beweggründe, eine derartig aufwendige Veranstaltung durchzuführen. "Wir hören immer wieder in allen Medien, dass Politik und ihre Vertreter als abgehoben und nicht bürgernah wahrgenommen werden. Dieser Entwicklung wollen wir mit diesem Bürgerdialog entgegentreten. Alle Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge werden gesammelt und im Stadtverbandsvorstand besprochen. Anschließend wird im Rahmen einer weiteren Tour den Bürgern die Antworten dazu präsentiert."

NRW-Innenminister Herbert Reul beim Jahresempfang 2018 der CDU im Mühlenkreis

Die CDU im Mühlenkreis lädt zum Jahresempfang 2018. Als besonderen Gast erwarten die Minden-Lübbecker Christdemokraten den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Herbert Reul. Der Innenminister wird zum Thema „Freiheit braucht Sicherheit“ sprechen.

Der Jahresempfang findet statt am Freitag, den 04. Mai 2018 um 18.00 Uhr im LWL-Preußenmuseum Minden, Simeonsplatz 12, 32427 Minden. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine namentliche Anmeldung erforderlich.