Neuigkeiten
12.04.2018
Gesetzentwurf der NRW-Koalition entlastet bei der Integration von Flüchtlingen
Gute Nachrichten für die Kommunen in Nordrhein-Westfalen: Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Millionen Euro an die 396 nordrhein- westfälischen Gemeinden zu verteilen. 
Quelle: Bianca Winkelmann  

07.04.2018 | Felix Quebbemann / Westfalen-Blatt Espelkamp
Westfalen-Blatt vom 06.04.18: Eine neue Idee schafft Bürgernähe
Neue Idee

Die CDU Espelkamp hat die vergangenen Wochen und Monate genutzt, um ein neues Konzept zu entwickeln – ein Konzept, bei dem die Sorgen der Bürger in den Mittelpunkt gerückt werden sollen.

Die »Zuhör-Tour« startet in der kommenden Woche am Sonntag, 15. April, ab 17 Uhr im Vehlager Dorfgemeinschaftshaus. Detlef Beckschewe, Henning Vieker und Reinhard Rödenbeck haben die neue Idee vorgestellt. Und gleich zu Anfang betonte Beckschewe, worum es der Partei geht. »Wir wollen erstmal schauen, was die Bürger überhaupt wollen.«
weiter

16.12.2017
Die Brücke - Informationen der CDU für die Bürger von Espelkamp - wird an alle Haushalte verteilt
Die Brücke wird herausgegeben von der CDU Espelkamp und erscheint mehrmals im Jahr. Ziel ist es, alle Bürger direkt und ausführlich über lokale Themen in Espelkamp zu informieren.
Zusatzinfos weiter

15.12.2017
Wofür steht die CDU - Beitrag von Detlef Beckschewe, Stadtverbandsvorsitzender (Teil der Brücke, Ausgabe 2017-03)
Liebe Espelkamperinnen, liebe Espelkamper,

die große Politik in Berlin zeigt uns derzeit deutlich, dass die anderen Parteien die Interessen ihrer speziellen Klientel um jeden Preis durchsetzen wollen. Von der Union als einzig übrig gebliebene Volkspartei erwartet man jedoch eine Konsensbereitschaft bis zur Aufgabe ihrer eigenen Ideale.

Auch in Espelkamp steht die CDU zu ihrer Verantwortung. Wir stehen allen Bevölkerungsgruppen offen und vorurteilsfrei gegenüber und helfen für berechtigte unterschiedliche Belange Verständnis zu wecken, die Interessen zusammenzuführen und soweit wie möglich auszugleichen. Bisher ist uns das gut gelungen.
weiter

13.11.2017
Kirstin Korte MdL als CDU Kreisvorsitzende bestätigt
Im Mittelpunkt des 55. Kreisparteitages der Minden-Lübbecker Christdemokraten stand am vergangenen Samstag neben den Wahlen zum Kreisvorstand auch der Bericht von Ralph Brinkhaus MdB, Bezirksvorsitzender der CDU Ostwestfalen, stellv. Landesvorsitzender der CDU NRW und stellv. Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion zu den aktuellen Sondierungsgesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin.

30.10.2017
Kirstin Korte MdL: „Minden und Porta Westfalica profitieren von positiver Entwicklung bei den Landeszuweisungen“
Vor wenigen Tagen hat die CDU geführte Landesregierung eine vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz veröffentlicht. Der entsprechende Gesetzentwurf wird Anfang November dem Landtag zugeleitet und wurde gestern vom Landeskabinett auf Vorschlag der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach (CDU), beschlossen.

05.10.2017
Thomas Rogalske und Florian Hemann vertreten uns auf OWL-Ebene
Das hat es noch nicht gegeben. Zumindest kann sich unser Kreisvorsitzender Christoph Hartke nicht daran erinnern, dass Espelkamp zuvor schon einmal mit zwei Personen im Bezirksvorstand der CDU-Nachwuchsorganisation vertreten war.

29.09.2017
Engagierter Wahlkampf von Dr. Oliver Vogt
DANKE allen Wählerinnen und Wählern, die der CDU, Angela Merkel und unserem Bundestagskandidaten aus dem Mühlenkreis, Dr. Oliver Vogt, am vergangenen Sonntag ihre Stimme und damit ihr Vertrauen gegeben haben. Unser Kandidat Dr. Oliver Vogt hat einen sehr engagierten Wahlkampf geführt und ein sehr respektables Ergebnis für die CDU im Mühlenkreis erzielt. Leider hat es knapp für einen direkten Einzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht.

21.09.2017
Jens Spahn und Dr. Oliver Vogt sprachen in Espelkamp
Vier ausgeglichene Haushalte in Folge, Rekordbeschäftigung und andauernder Aufschwung. "Auch über die Erfolge der CDU sollten wir mal reden dürfen", so Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen auf der Wahlkampfveranstaltung mit Dr. Oliver Vogt in Espelkamp.
Quelle: Oliver Vogt  

17.09.2017
Ministerpräsidenten Daniel Günther zu Besuch in Minden
Von der Küste in den Mühlenkreis: Der Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther hat auf Einladung von Dr. Oliver Vogt Minden besucht und gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten interessante Gespräche geführt – auch zum Thema Koalitionen.
Quelle: Oliver Vogt  

CDU Deutschlands Armin Laschet Stadt Espelkamp Deutscher Bundestag
CDU-NRW Bianca Winkelmann MdL Stadtmarketing Espelkamp Angela Merkel
CDU Minden-Lübbecke Elmar Brok MdEP Feuerwehr Espelkamp
© CDU Stadtverband Espelkamp  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 85612 Besucher