Die Situation des Handwerks fest im Blick

Henning Vieker lädt zu Online-Konferenz ein

19.05.2020

"Auf ein Wort zur Situation des Handwerks": Unter dieser Überschrift lädt der heimische CDU-Bürgermeisterkandidat Dr. Henning Vieker alle Vertreter des Handwerks aus der Stadt zu einem politischen Austausch ein, um über die Herausforderungen der Branche zu sprechen.

"Die Handwerksbetriebe in unserer Stadt sind sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich zentrale Leistungsträger. Sie haben in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass Espelkamp heute so gut dasteht. Mir ist es wichtig, zu erfahren, was Politik vor Ort und darüber hinaus leisten kann und muss, um die Handwerksbetriebe zu unterstützen", betont der Kandidat. Henning Vieker hat für die Veranstaltung am Freitag, 22. Mai, um 17.30 Uhr mit Matthias Goeken den Handwerksbeaftragten der CDU-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen gewinnen können. Dazu Henning Vieker: "Ich kenne Matthias Goeken seit vielen Jahren aus der Verkehrspolitik als pragmatischen Politiker. Der Höxteraner ist selbst Bäckermeister und kennt viele der Probleme dadurch aus eigener Erfahrung sehr gut. Der Termin ist schon lange geplant und ich bin ein Freund davon, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und das Treffen in der aktuellen Lage nun als Online-Meeting stattfinden zu lassen."

Wer teilnehmen möchte, schickt bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Handwerk" an info@henning-vieker.de. Zusätzlich zu der Teilnahme über Computer oder Tablet ist auch eine Einwahl mit dem Telefon möglich. "Sollten Sie dazu Fragen haben, lassen Sie es mich gerne wissen", so Henning Vieker.