Detlef Beckschewe
  Verehrte User, Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

ich begrüße Sie auf der Homepage der CDU-Espelkamp. Hier erhalten Sie Informationen zu unserer Politik in Espelkamp, zu unseren Vorstandsmitgliedern und zu außerpolitischen Aktivitäten unserer Partei. Abgerundet wird diese Seite durch Verlinkungen zu der Homepage der Kreis- und der Bundespartei.

Unser Ziel ist es, Sie umfassend über die Politik in Espelkamp und darüber hinaus zu informieren. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit hier mit uns in Kontakt zu treten. Ich bin schon gespannt auf Ihre Anregungen, Fragen und Meinungsäußerungen, denn Politik lebt vom Mitgestalten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen unserer Homepage und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihr

Detlef Beckschewe, Vorsitzender


CDU Espelkamp zieht ein erstes zufriedenes Fazit zur Veranstaltungsreihe – Drei Termine folgen noch
Espelkamp (fq). Positiv ist die Zuhör-Tour der CDU in den bisherigen Ausrichtungsorten angenommen worden. Dieses Fazit haben am Freitagvormittag die Organisatoren und die Moderatoren im Fraktionsraum der CDU gezogen. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Detlef Beckschewe, Kreistagsmitglied Henning Vieker und die Moderatoren Stephanie Fischer und Reinhard Rödenbeck zeigten sich mit dem bisherigen Verlauf der Tour sehr zufrieden.

Westfalen-Blatt, 25.08.2018


 
02.01.2019
Jetzt für das Dorferneuerungsprogramm 2019 bewerben
Renovierung des örtlichen Schulmuseums, Bau eines neuen Dorfgemeinschaftshauses oder Barrierefreiheit für den Ortskern: Maßnahmen wie diese unterstützt das Land NRW mit dem Dorferneuerungsprogramm.
Quelle: Bianca Winkelmann  

01.09.2018
Espelkamp. Das Familienfest der CDU rund um den Tannenbergplatz ist zu einer festen Institution im Wohnviertel geworden. Am vergangenen Sonntag hatten die heimischen Christdemokraten zum elften Mal in folge zu Spiel und Spaß, Kaffee, Kuchen und Klönen eingeladen.
Zusatzinfos weiter


31.07.2018
Sommertour 2018: Bianca Winkelmann trifft Jugendmigrationsdienst
Wenn Jugendliche aus dem Ausland ein Problem haben, ist Claudia Armuth oft eine der ersten Kontaktpersonen. Die Sozialarbeiterin des Jugendmigrationsdienstes Minden-Lübbecke hilft Flüchtlingen und Spätaussiedlern, EU-Zuwanderern, aber auch Au-Pair-Mädchen oder ausländischen Studenten bei der Integration und lässt die Tür ihres Büros an der Rahdener Straße in Espelkamp für sie im wahrsten Sinne des Wortes weit offen stehen.
Quelle: Bianca Winkelmann  

10.07.2018
Kritik am Landrat und vergangenen Asylstreit innerhalb der Union
Am vergangenen Samstag fand der 56. Kreisparteitag der CDU Minden-Lübbecke mit Delegierten- und Vertreterwahlen statt. Die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kirstin Korte konnte rund 150 Delegierte, Vertreter und Gäste im gut gefüllten Saal des Mindener Victoria-Hotels begrüßen.

26.04.2018
Die CDU im Mühlenkreis lädt zum Jahresempfang 2018. Als besonderen Gast erwarten die Minden-Lübbecker Christdemokraten den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Herbert Reul. Der Innenminister wird zum Thema „Freiheit braucht Sicherheit“ sprechen.

Der Jahresempfang findet statt am Freitag, den 04. Mai 2018 um 18.00 Uhr im LWL-Preußenmuseum Minden, Simeonsplatz 12, 32427 Minden. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine namentliche Anmeldung erforderlich.

13.11.2017
Kirstin Korte MdL als CDU Kreisvorsitzende bestätigt
Im Mittelpunkt des 55. Kreisparteitages der Minden-Lübbecker Christdemokraten stand am vergangenen Samstag neben den Wahlen zum Kreisvorstand auch der Bericht von Ralph Brinkhaus MdB, Bezirksvorsitzender der CDU Ostwestfalen, stellv. Landesvorsitzender der CDU NRW und stellv. Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion zu den aktuellen Sondierungsgesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin.

30.10.2017
Kirstin Korte MdL: „Minden und Porta Westfalica profitieren von positiver Entwicklung bei den Landeszuweisungen“
Vor wenigen Tagen hat die CDU geführte Landesregierung eine vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz veröffentlicht. Der entsprechende Gesetzentwurf wird Anfang November dem Landtag zugeleitet und wurde gestern vom Landeskabinett auf Vorschlag der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach (CDU), beschlossen.

CDU Deutschlands Armin Laschet Stadt Espelkamp Deutscher Bundestag
CDU-NRW Bianca Winkelmann MdL Stadtmarketing Espelkamp Angela Merkel
CDU Minden-Lübbecke Elmar Brok MdEP Feuerwehr Espelkamp
© CDU Stadtverband Espelkamp  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec. | 69013 Besucher