CDU-Stadtverband Espelkamp

Neuigkeiten

 

Heute beginnt die Europameisterschaft in Deutschland !

Es ist soweit! Die Europameisterschaft startet heute in Deutschland und wir sind bereit, die besten Fußballmannschaften Europas willkommen zu heißen. 



Quelle:
Oliver Vogt

Diskussion über Landwirtschaft und Wirtschaft

CDU-Politiker betonen Ernährungssicherheit, Mittelstandsstärkung und Erneuerbare Energien

Gern waren der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Oliver Vogt, seine heimische Landtagskollegin Bianca Winkelmann sowie die CDU Kandidatin für das Europäische Parlament, Verena Mertens, der Einladung der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Minden-Lübbecke gefolgt, um über Landwirtschafts- und Wirtschaftsfragen zu diskutieren. 



Quelle:
Oliver Vogt

Ein historischer Tag für die CDU!

Heute hat der 36. Bundesparteitag der CDU unser neues Grundsatzprogramm „In Freiheit leben – Deutschland sicher in die Zukunft führen“ verabschiedet. Ein bedeutender Moment für unsere Partei und ein kraftvolles Signal für ganz Deutschland.
 



Quelle:
Oliver Vogt

Zu Besuch beim Brückenfest in Torgelow

Es war Dr. Oliver Vogt eine besondere Ehre, die Delegation seiner Heimatstadt Espelkamp beim Besuch des 23. Brückenfestes der Partnerstadt Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern zu begleiten.



Quelle:
Oliver Vogt

Feuer und Flamme für ein sicheres Europa

CDU-Europakandidatin Verena Mertens besuchte Osterfeuer in Fiestel, Vehlage und Frotheim

Noch ist sie Chefin der Kriminalpolizei im Kreis Paderborn, doch nach der Europawahl am 9. Juni will Verena Mertens der Region Ostwestfalen-Lippe eine Stimme in Brüssel und Straßburg geben.

„Politik heißt, Prioritäten zu setzen“

Pressekonferenz von Fraktion und Stadtverband zu aktuellen Espelkamper Themen

In einer gemeinsamen Pressekonferenz von Ratsfraktion und Stadtverband haben Thomas Rogalkse und Florian Hemann zu aktuellen Espelkamper Themen Stellung genommen. Wesentliches Thema war der Doppelhaushalt 2024/2025.

"Wir bringen Espelkamp weiter nach vorne"

Rede von Thomas Rogalske zum Doppelhaushalt 2024/2025

Der Stadtrat von Espelkamp hat am 28. Februar den Doppelhaushalt für die Jahre 2024 und 2025 verabschiedet. Hier finden Sie die Rede des CDU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Rogalske in der Haushaltsdebatte.

Dr. Carsten Linnemann spricht vor mehr als 300 Zuhörern

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Oliver Vogt wirkte ein wenig stolz, als er in der gut gefüllten Ilex-Halle in Hüllhorst den Generalsekretär der CDU-Deutschlands, Dr. Carsten Linnemann, zum traditionellen Neujahrsempfang der CDU im Mühlenkreis begrüßen konnte. Unter dem Leitgedanken „Deutschland im Jahr 2024 - Aufbruch oder Stillstand“ sprach Linnemann zu den mehr als 300 anwesenden Zuhörern war zu Anfang seiner Rede voll des Lobes über die Arbeit des heimischen Bundestagsabgeordneten Oliver Vogt und sprach von einem „Abgeordneten, wie er im Bilderbuch steht“.



Quelle:
Oliver Vogt

Der Druck und die Kosten sind enorm

Ulrich und Monika Spechtmeyer sind stolz auf ihre kleine Herefordzucht, die sie seit 1992 im Nebenerwerb in Espelkamp betreiben. Besonders stolz sind die leidenschaftlichen Züchter dabei auf ihren 12-jährigen Bullen „Hans Oluf“, der Ihnen schon zahlreiche Preise auf Ausstellungen beschert hat. Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Oliver Vogt hat die Familie besucht, um sich über diese besondere Rinderart genauer zu informieren.



Quelle:
Oliver Vogt
Mehr

„Dauerstreit der Ampel tut Deutschland nicht gut“

100 Teilnehmer beim traditionellen Grünkohlessen der Nordkreis-CDU

Es ist seit Jahren ein fester Termin im Kalender der Christdemokraten aus Stemwede, Rahden und Espelkamp und ein beliebter Ort zum Austausch: Mehr als 100 CDU-Mitglieder aus den drei Verbänden sind diesmal der Einladung zum Grünkohlessen gefolgt, das traditionell das neue Jahr einläutet.

Einladung zum Grünkohlessen

Gemeinsame Veranstaltung der Verbände aus Espelkamp, Rahden und Stemwede

Die CDU-Mitglieder aus Espelkamp, Rahden und Stemwede treffen sich am Montag, 5. Februar 2024, um 19 Uhr zu ihrem traditionellen Grünkohlessen. Veranstaltungsort ist der Gasthof Jobusch, Alter Postweg 25, in Stemwede.

260.000 Euro für Innenstädte im Mühlenkreis

Winkelmann: „NRW fördert Innenstädte mit weiteren 35 Millionen Euro“

Innenstädte und Ortszentren haben viele Funktionen für die Menschen in Nordrhein-Westfalen: Handel, Arbeitsstätte, Treffpunkt, Kommunikation, Wohnen, Veranstaltungen und vieles mehr. Diese Orte zu stärken und lebendig zu erhalten, ist für die Stadtentwicklungspolitik in NRW besonders wichtig. Deshalb stellt das Land jetzt weitere Fördermittel in Höhe von 35 Millionen Euro für Maßnahmen zur Verfügung, die unseren Innenstädten zugutekommen.  

"Eine gemeinsame Kraftanstrengung"

Namensbeitrag von Meik Blase in den ESPELKAMPER NACHRICHTEN

Die ESPELKAMPER NACHRICHTEN haben alle großen Fraktionen in Espelkamp um eine Stellungnahme zur aktuellen Finanzlage in der Stadt gebeten. Meik Blase, stv. Vorsitzender in Fraktion und Stadtverband, hat für die CDU folgendermaßen geantwortet:

„Die Menschen erwarten Ergebnisse“

Interview mit Bürgermeister Dr. Henning Vieker

Bürgermeister Dr. Henning Vieker spricht im CDU-Magazin DIE BRÜCKE über seine Zuhör-Tour, die Zukunft der Mühlenkreiskliniken und ein besonderes Jubiläum.

„NRW wird noch sicherer“

3.000 Menschen beginnen ihre Polizei-Ausbildung

Rekord! Mit 3.000 Frauen und Männern haben in diesem Jahr so viele Menschen ihre Ausbildung bei der Polizei NRW begonnen wie noch nie.

Diese Themen bewegen die Espelkamper

CDU-Umfrage zeigt Wunsch nach mehr Einkaufsmöglichkeiten, Bussen und Ärzten

Vom Straßenverkehr über die medizinische Versorgung bis hin zum Vereinsleben – die Espelkamperinnen und Espelkamper haben in der großen CDU-Halbzeit-Umfrage eine Reihe von großen und kleinen Themen angesprochen.

Kommt der Krankenhausneubau?

Auch das zweite Gutachten unterstützt Neubau in Espelkamp

Die Gutachter waren andere, das Ergebnis ist dasselbe: Wie die Experten von Lohfert und Lohfert im Jahr 2021 kommt jetzt auch das Team des Gesundheitsexperten Prof. Boris Augurzky zu dem Schluss, dass ein Krankenhausneubau in Espelkamp die beste Lösung für die medizinische Versorgung im Altkreis Lübbecke ist.

CDU gründet Netzwerk für Kommunalpolitikerinnen

Ratsfrauen Beate Henke (Espelkamp) und Petra Pödtke (Rahden) zu Gast im Konrad-Adenauer-Haus

Während es heute keine Besonderheit mehr ist, dass eine Frau Bundeskanzlerin werden kann, sind Frauen in der Kommunalpolitik auch im Jahre 2023 immer noch unterrepräsentiert. Die CDU Deutschlands will das ändern.

Mehr

„Deutschland kann es besser“

Dr. Oliver Vogt sorgt sich um den Wirtschaftsstandort

Die deutsche Wirtschaft schrumpft, die Arbeitslosigkeit steigt und immer mehr Unternehmen melden Insolvenz an: Geht es nach der Union und unserem Bundestagsabgeordneten Dr. Oliver Vogt, muss die Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP endlich die Alarmzeichen erkennen und handeln.

Neue Ausgabe unseres Stadtmagazins

DIE BRÜCKE zum Bürger informiert über viele Themen

Die 96. Ausgabe unseres Stadtmagazins DIE BRÜCKE zum Bürger ist erschienen und liegt den aktuellen Espelkamper Nachrichten als Beilage bei.

"Das Land kommt seiner Pflicht in besonderer Weise nach"

Stellungnahme von Bianca Winkelmann zur Diskussion um die Mühlenkreiskliniken

Die Diskussion um die Zukunft der Mühlenkreiskliniken beschäftigt viele Menschen im Kreis Minden-Lübbecke. Immer wieder geht es dabei auch um die Frage der Finanzierung und die Zuständigkeiten. Die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat dazu gegenüber der Tageszeitung "Die Neue Westfälische" Stellung genommen.

„Wir stärken NRW in Stadt und Land“

NRW-Landwirtschaftsministerium fördert 18 Dorf-Projekte im Mühlenkreis

Von der Skateanlage in Porta Westfalica-Hausberge über den Ratshausvorplatz in Stemwede-Levern bis hin zum Naturerlebnisgarten in Bad Oeynhausen-Dehme: Das NRW-Landesministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz fördert in diesem Jahr 18 Projekte der Struktur- und Dorfentwicklung im Kreis Minden-Lübbecke. 1,8 Millionen Euro fließen an insgesamt acht Mühlenkreis-Kommunen.

Landfrauen erleben Debatte zum Kinderschutz

Landtagsbesuch: Bianca Winkelmann im Gespräch mit Bürgerinnen aus ihrem Wahlkreis

Das Land Nordrhein-Westfalen bekommt nach dem Willen des Landesparlaments eine neue Professur für Kinderschutz. Die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP haben dem nun im Landtag gemeinsam zugestimmt. „Es ist gute Tradition, dass wir beim wichtigen Thema Kinderschutz parteiübergreifend an einem Strang ziehen“, erklärte die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann nun gegenüber ihrer jüngsten Besuchergruppe.

„Ergebnisse beweisen Besonnenheit der Espelkamper“

Halbzeit-Gespräche: CDU Espelkamp präsentiert Antworten ihrer Umfrage

Die CDU Espelkamp hat die Sommermonate genutzt, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über ihre bisherige Bilanz im Stadtrat zu sprechen und aktuelle Wünsche der Bevölkerung abzufragen.

„Schutz der Weidetiere im Mühlenkreis wird verbessert“

Bianca Winkelmann begrüßt Ausweitung der Förderrichtline Wolf auf den Mühlenkreis

Weidetierhalterinnen und -halter aus dem Kreis Minden-Lübbecke können mit der jüngsten Entscheidung des NRW-Umweltministeriums, ein neues Wolfsgebiet „Dümmer-Geest-Niederung“ und eine entsprechende Pufferzone auszuweisen, künftig wichtige Gelder zum Schutz ihrer Tiere vor dem Wolf beantragen.

Verena Mertens ist OWL-Spitzenkandidatin zur Europawahl

CDU-Bezirksparteitag nominiert zwei Kandidatinnen für die Landesliste

Der CDU-Bezirksparteitag 2023 stand ganz im Zeichen der kommenden Europawahlen im nächsten Jahr. Für die CDU in OWL geht nach einer spannenden Wahl die 41-jährige Kriminaldirektorin Verena Mertens ins Rennen um die besten Listenplätze in NRW. Bereits im ersten Wahlgang konnte sie sich mit 52 % (90 Stimmen) gegen zwei weitere Bewerberinnen durchsetzen.

Zwischen Energiewende und Krankenhäusern

Besuchergruppe aus dem Mühlenkreis diskutierte mit Bianca Winkelmann

Sie kamen aus dem gesamten Kreis Minden-Lübbecke und haben nun gemeinsam einen Einblick in den Düsseldorfer Politikbetrieb erhalten: Eine bunt gemischte Gruppe aus dem Mühlenkreis hat jetzt die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann an ihrem Arbeitsplatz besucht.

Mehr

Zusammenführen statt polarisieren

CDU Espelkamp begrüßte Ralph Brinkhaus und ehrte Mitglieder

Diese Überraschung ist vollkommen aufgegangen: Dr. Oliver Vogt staunte nicht schlecht, als plötzlich sein Bundestagskollege Ralph Brinkhaus auf den Hof der Alten Schule in Fabbenstedt aufschlug und die Gäste der dortigen CDU-Stadtverbandsversammlung begrüßte.

„Fürs Machen gewählt“

CDU Espelkamp zieht Halbzeitbilanz

Die CDU Espelkamp zieht zur Halbzeit der Wahlperiode eine positive Bilanz ihrer Arbeit im Stadtrat und nimmt die Zukunftsthemen in den Blick. „Die Menschen können sich darauf verlassen, dass wir unsere Sache ernst nehmen und dass wir machen, was wir sagen“, unterstrich der Fraktionsvorsitzende Thomas Rogalske in einer Sommer-Pressekonferenz.

Einladung zur Bürgersprechstunde

Bianca Winkelmann beantwortet Fragen zur Landespolitik

Die Minden-Lübbecker Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann lädt Interessierte zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde ein.

„Steuererhöhung käme zur Unzeit“

Bianca Winkelmann besucht Gastronom Johann Schneider

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) spricht von einer „Katastrophe mit fatalen Folgen“ und rechnet mit rund 12.000 Betriebsschließungen, sollte die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Speisen in der Gastronomie von aktuell 7 Prozent auf 19 Prozent erhöhen.

"Transparenz sieht anders aus"

Mühlenkreiskliniken: Nordkreis-CDU kritisiert Vorfestlegungen des Landrates

Im Nachgang zur Pressekonferenz der Kreishausspitze äußern sich die Fraktionsspitzen der CDU aus Espelkamp, Rahden und Stemwede in einer gemeinsamen Stellungnahme zu den getroffenen Aussagen bezüglich der Mühlenkreiskliniken (MKK).

CDU spricht mit den Bürgern

„Halbzeitgespräche“ und Online-Umfrage

Gut zweieinhalb Jahre ist es her, dass die Bürgerinnen und Bürger den Stadtrat von Espelkamp gewählt haben. Die CDU nimmt das zum Anlass, in mehreren „Halbzeitgesprächen“ mit den Menschen über bisherige Erfolge und weitere Ziele ins Gespräch zu kommen.

Werner Uehlemann führt Ortsunion

Isenstedter Christdemokraten wählen neuen Vorstand

Fast 30 Jahre hat Martin Borchardt der Ortsunion Isenstedt als Vorsitzender vorgestanden. Nun hat er das Amt abgegeben. Neuer Chef der Christdemokraten im Espelkamper Süden ist das Ratsmitglied Werner Uehlemann.

Wenn der Bürgermeister am Grill steht

Christdemokraten treffen sich zum Angrillen

Schürze an und ran an den Grill: Beim jüngsten Treffen der Christdemokraten aus Fabbenstedt, Fiestel, Gestringen und Vehlage am Heimathaus in Fiestel hat Bürgermeister Dr. Henning Vieker es sich nicht nehmen lassen, selbst zur Grillzange zu greifen und seine Mitglieder zu verköstigen.

"Die richtige Antwort auf die Fragen unserer Zeit"

Haushaltsrede von Thomas Rogalske

Am 22. Februar 2023 hat der Rat der Stadt Espelkamp den Haushalt für das Jahr 2023 verabschiedet. Thomas Rogalske, Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtrat, dankte in seiner Rede der Kämmerei sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt und nannte das Zahlenwerk "die richtige Antwort auf die Fragen unserer Zeit".

Mehr

400 Euro für neue Sitzmöglichkeiten

Weihnachtsmarkterlöse: CDU spendet an Freie Evangelische Kita „Regenbogen“

Große Freude bei der Freien Evangelischen Kita „Regenbogen“: Nachdem die CDU Espelkamp auf dem innerstädtischen Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder heißen Caipirinha verkauft hatte, haben Fraktionsvorsitzender Thomas Rogalske, Ortsvorsteher Gerd-Udo Sasten und der CDU-Landratskandidat Jörg-Michael Schrader die Erlöse des Standes in Höhe von 400 Euro jetzt der Einrichtung in der Elsa-Brandström-Straße übergeben.

Neue Ausgabe unseres Stadtmagazins

Jetzt "DIE BRÜCKE zum Bürger" digital lesen

Die CDU Espelkamp wünscht mit der neues Ausgabe ihres Stadtmagazins "DIE BRÜCKE zum Bürger" allen Leserinnen und Lesern frohe Feiertage und liefert vielfältige Infos zu aktuellen Themen.

Herbert Reul kommt in den Mühlenkreis

Einladung zum Termin in Hüllhorst

Die CDU im Mühlenkreis und Landratskandidat Jörg-Michael Schrader laden am Sonntag, 4. Dezember, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem sicherheitspolitischen Frühschoppen ein.

850 Schützen treffen sich im Landtag

Parlamentarischer Abend mit Teilnehmern aus dem Mühlenkreis

Alle drei Jahre laden die Schützenverbände und der NRW-Landtag zum Parlamentarischen Abend Schützenbrauchtum ein. Nun war es wieder soweit und rund 850 Schützinnen und Schützen erlebten einen bunten Abend im hohen Haus von Nordrhein-Westfalen.

Energiepreise beschäftigen viele Menschen

Gespräch mit der Verbraucherzentrale

Von Medienbildung über Mietrecht bis hin zu Kreditinformationen: Die Verbraucherzentrale NRW berät an ihrem Standort in Minden zu vielfältigen Themen.

„Alfred“ mäht den Rasen per GPS

Bianca Winkelmann und Henning Vieker besuchen „owlRobotics“

Wer zuhause seinen Rasenroboter fahren lassen will, muss in der Regel vorher einen Begrenzungsdraht im Garten verlegen. Anders ist das beim Rasenroboter „Alfred“ des Espelkamper Unternehmens „owlRobotics“.

Landfrauen erleben Landespolitik hautnah

Besuchergruppe diskutierte mit Bianca Winkelmann

„Herzlichen Willkommen im Landtag“, freute sich die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann nun, ihre erste Besuchergruppe nach der coronabedingten Pause im hohen Haus von Nordrhein-Westfalen begrüßen zu dürfen.

CDU Espelkamp nominiert Jörg Michael Schrader

Landratskandidat will den Zusammenhalt stärken

Große Unterstützung für Jörg Michael Schrader: Nach dem einstimmigen Votum des CDU-Kreisvorstandes haben auch die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Espelkamp den Mindener als Kandidaten zur Landratswahl am 15. Januar nominiert.

„DIE BRÜCKE“ mit vielfältigen Infos

Aktuelle Ausgabe unseres Stadtmagazins wird derzeit verteilt

Die CDU Espelkamp hat die 94. Ausgabe ihres Stadtmagazins „DIE BRÜCKE zum Bürger“ veröffentlicht. Diese wird aktuell durch die Ratsmitglieder in der Stadt verteilt und enthält eine Reihe von Informationen zu unterschiedlichen Themen.

Mehr

Terminvergabe jetzt digital möglich

Neuer Service im Rathaus

Egal ob es um einen neuen Personalausweis, eine Ummeldung oder eine Gewerbeanmeldung geht: Termine im Rathaus der Stadt Espelkamp können jetzt auch online vereinbart werden. 

„Breit aufgestellte Koalition für den Mühlenkreis“

Bianca Winkelmann und Benjamin Rauer im Gespräch mit der Presse

Nach rund 100 Tagen Koalitionsarbeit haben die beiden Minden-Lübbecker Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann (CDU) und Benjamin Rauer (Grüne) im Gespräch mit der Lokalpresse eine erste Bilanz gezogen.

"Neubau ist der zukunftsweisende Weg"

Mühlenkreiskliniken: Wir beantworten die wichtigsten Fragen

Die Mühlenkreiskliniken (MKK) planen, die beiden Krankenhäuser in Rahden und Lübbecke in einem zentralen Neubau zusammenzulegen. Wir beantworten dazu die wichtigsten Fragen.

„Fördermittel sind eine große Hilfe“

Sechs Millionen Euro für eine neue Sporthalle in Espelkamp

Was lange währt, wird endlich gut: Nachdem die Stadt Espelkamp ein paar Mal vergeblich auf eine Förderung für den Ersatzneubau der in die Jahre gekommenen Rundturnhalle im Zentrum der Innenstadt gesetzt hat, kommt nun die gute Nachricht aus Düsseldorf.

Verschuldung der Mühlenkreis-Kommunen geht zurück

Bianca Winkelmann MdL: „Unsere kommunalfreundliche Politik zeigt Wirkung“

Die Pro-Kopf-Verschuldung der Kommunen im Mühlenkreis geht zurück. Das zeigen die jüngst vom Statistischen Landesamt Nordrhein-Westfalen für 2021 vorgestellten Zahlen.

„Die Preise müssen runter“

Abgeordnete im Gespräch mit Stadtwerken und Netzgesellschaft in Lübbecke

Auch wenn das Thermometer aktuell Temperaturen um die 30 Grad anzeigt, steht fest: Der nächste Winter wird kommen und damit auch die Notwendigkeit zum Heizen. Was jetzt angesichts steigender Energiepreise zu tun ist, darüber sprachen die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann und der Bundestagsabgeordnete Dr. Oliver Vogt jetzt mit den Geschäftsführern Markus Hannig (Stadtwerke Lübbecke) und Michael Scherf (Netzgesellschaft Lübbecke).

Hemann folgt auf Beckschewe

CDU Espelkamp wählt neuen Vorstand

Generationswechsel bei der CDU Espelkamp: Detlef Beckschewe hat nach 19 Jahren an der Stadtverbandsspitze nicht erneut für das Amt des Vorsitzenden kandidiert. Zu seinem Nachfolger wählten die Espelkamper Christdemokraten Florian Hemann aus Fabbenstedt.

Zukunftsvertrag für Nordrhein-Westfalen

CDU und Grüne präsentieren Koalitionsvertrag

Am Donnerstag, 23. Juni 2022 haben der CDU-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Hendrik Wüst, und die Vorsitzende der Grünen in Nordrhein-Westfalen, Mona Neubaur den gemeinsamen Koalitionsvertrag vorgestellt. Dieser trägt den Namen "Zukunftsvertrag für Nordrhein-Westfalen" und ist das Ergebnis der konstruktiven, vertrauensvollen und fruchtbaren Gespräche der letzten Wochen. 

Espelkamp und Preußisch Oldendorf können ihre Innenstädte aufwerten

112.329 Euro fließen in den Mühlenkreis

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt mit dem „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“ 55 weitere kommunale Projektanträge. Darunter sind mit Espelkamp und Preußisch Oldendorf auch zwei Kommunen aus dem Kreis Minden-Lübbecke.

Mehr

500.000 Euro für den Sport im Mühlenkreis

„Moderne Sportstätte 2022“ unterstützt elf Maßnahmen

Um die Sportvereine in NRW weiter nach vorne zu bringen, wurde jetzt von der Landesregierung die Förderentscheidungen des Programmaufrufs II des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ freigegeben. Der Kreis Minden-Lübbecke erhält für seine Vereine 500.000 Euro.

„Gemeinsam das Beste für den Mühlenkreis erreichen“

Konstituierende Landtagssitzung: Rauer und Winkelmann verpflichtet

Eröffnet vom Alterspräsidenten Herbert Reul (CDU) hat sich in dieser Woche der neue Landtag von Nordrhein-Westfalen konstituiert.

„Kinder verdienen unseren größtmöglichen Schutz“

Bianca Winkelmann und Christina Schulze Föcking im Gespräch mit der Diakonie

Geht es um sexualisierte Gewalt gegen Kinder, spricht Christina Schulze Föcking oft von „Seelenmord“.  Die Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für den Bereich Kinderschutz war nun auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann in den Mühlenkreis gekommen, um mit den Verantwortlichen der Diakonie in Lübbecke darüber zu sprechen, wie Mädchen und Jungen noch besser vor Gewalt geschützt werden können.

„Unternehmen und Beschäftigte brauchen umgehend Entlastungen“

Union legt Sofortprogramm vor

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat ein Sofortprogramm vorgelegt, das Unternehmen und Beschäftigte entlasten und die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verbessern soll. Das Programm wurde am Donnerstag dieser Woche im Deutschen Bundestag debattiert und von den Koalitionsfraktionen abgelehnt.



Quelle:
Oliver Vogt

Bei der Gesundheitsversorgung auch die Physiotherapie im Blick behalten

Bianca Winkelmann besuchte Praxis von Philipp Rutenkröger

Einst praktizierte hier Kinderarzt Dr. Helmut Schöpfer, heute ist das markante Gebäude mit dem Gründach in der Espelkamper Ostlandstraße die Heimat von „Green Physio“. Die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat sich nun mit Inhaber Philipp Rutenkröger getroffen, um über seine Arbeit als Physiotherapeut und Personal Trainer zu sprechen.

Vereine können Hilfen beantragen

Bianca Winkelmann: „Wir stärken Brauchtum und Miteinander“

Mit einem Förderpaket will die NRW-Koalition von CDU und FDP die Ehrenamtlichen in Vereinen und speziell das Brauchtum in der Corona-Krise künftig noch besser unterstützen.

72.255 Euro fließen nach Espelkamp

Mittel dienen der Innenstadt-Stärkung

Das neue Jahr beginnt mit guten Nachrichten: Die NRW-Koalition aus CDU und FDP steckt noch einmal knapp 25 Millionen Euro in die Innenstädte und Zentren von Nordrhein-Westfalen. Das Land unterstützt mit dem Geld Kommunen dabei, Leerstände zu füllen, gezielter zu verhandeln oder neue Innenstadt-Allianzen zu schmieden.

Neue Fraktionsspitze

Generationswechsel: Thomas Rogalske ist Vorsitzender

Die CDU-Fraktion im Espelkamper Stadtrat hat mit Thomas Rogalske (2. von links) einen neuen Vorsitzenden an ihrer Spitze. Der 36-Jährige folgt damit auf Wilfried Windhorst.

Land unterstützt die kommunalen Ordnungsbehörden

Mehraufwand durch Umsetzung von Corona-Maßnahmen

Zur Unterstützung der Kommunen bei der Bewältigung der Umsetzung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durch die örtlichen Ordnungsämter stellt das Land Nordrhein-Westfalen zusätzliche Mittel aus dem Rettungsschirm zur Verfügung. Das hat der zuständige Haushalts- und Finanzausschuss am Donnerstag im Düsseldorfer Landtag beschlossen.

Mehr

5,6 Millionen Euro für Krankenhäuser im Mühlenkreis

Corona-Sonderprogramm für Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hält uns seit beinahe zwei Jahren in Atem – und das gilt ganz besonders für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern Nordrhein-Westfalens. Um deren wichtige Arbeit bei der Bewältigung dieser Lage bestmöglich zu unterstützen, stellt das Land weitere 192 Millionen Euro im Rahmen eines Sonderprogramms für die NRW-Kliniken bereit.

Dr. Oliver Vogt zieht in den Bundestag ein

Um 4:38 Uhr erhielt Dr. Oliver Vogt die Nachricht, dass er mit seinem Listenplatz 19 in den 20. Deutschen Bundestag einziehen wird.

„Bauen im Außenbereich muss vereinfacht werden“

Austausch von Bianca Winkelmann MdL mit dem Espelkamper Bürgermeister Dr. Henning Vieker

Verbesserungsbedarf sahen die CDU-Landtagsabgeordnete aus Rahden und der in seine erste Amtszeit gewählte Bürgermeister in § 35 des Baugesetzbuchs, der das Bauen im Außenbereich regelt. Lob gab es insbesondere für die Hilfe des Landes NRW im vergangenen Jahr im Bereich der pandemiebedingten Gewerbesteuerausfälle.

Aufstellungsversammlung im Bundestagswahlkreis Minden-Lübbecke I:

Dr. Oliver Vogt erneut zum Bundestagskandidaten nominiert

 

58. CDU-Kreisparteitag im Autokinoformat - Delegiertenwahl bei der CDU Minden-Lübbecke

„Hupen“ bedeute Beifall und „Warnblinklicht“ Zustimmung

Auf ungewöhnliche Weise trafen sich am Samstagnachmittag die Delegierten der CDU Minden-Lübbecke zum 58. CDU-Kreisparteitag mit Delegiertenwahlen. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden, Dr. Oliver Vogt, wurde der Kreisparteitag im Rahmen eines Autokinoformats durchgeführt.

Detlef Beckschewe alter und neuer Fraktionsvorsitzender

Verjüngtes Fraktionsvorstandsteam der CDU-Kreistagsfraktion / Michael Grosskurth Kandidat als stellv. Landrat

Detlef Beckschewe möchte als Fraktionsvorsitzender der erneut größten Fraktion im Kreistag alles tun, um gemeinsam mit der, mit einem überragenden Ergebnis, als neue Landrätin gewählten Anna Bölling viele Ideen umzusetzen und den Kreis in der kommenden Legislaturperiode positiv weiterzuentwickeln. In der von Dr. Oliver Vogt als Kreisvorsitzendem der CDU geleiteten Sitzung, die mit einem Grußwort der neuen Landrätin begann, war die positive Aufbruchstimmung - auch durch das frische Ergebnis der Stichwahl - spürbar.

"Eine Mängelmelder-App für Espelkamp"

Henning Vieker will Verwaltungsabläufe stärker digitalisieren

Zur Zeit wird immer häufiger Müll an ganz unterschiedlichen Stellen im
Stadtgebiet entsorgt. Ein Grund für die Häufung kann die zeitweise
Schließung der Abgabestellen im Rahmen der Corona-Pandemie-Maßnahmen sein.

"Das Waldfreibad gehört zu Espelkamp"

Bianca Winkelmann (CDU) freut sich über Landeszuschuss

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute bekannt gegeben, dass die Stadt Espelkamp für den Umbau des Waldfreibades rund 2,326 Millionen Euro aus dem Programm Städtebauförderprogramm erhält.

Anna Bölling als Bewerberin um das Landratsamt im Mühlenkreis einstimmig vorgeschlagen!

Nachdem sich der CDU-Kreisvorstand gestern einstimmig für die Nominierung von Anna Bölling als Bewerberin um das Landratsamt im Kreis Minden-Lübbecke ausgesprochen hat, hat sich unsere Bewerberin heute der Öffentlichkeit in einem Pressegespräch vorgestellt.
Mehr

CDU-Kreistagsfraktion im Kraftwerk Lahde

Wussten Sie, dass das Kraftwerk in Petershagen-Lahde "Kraftwerk Heyden" heißt und nach einem Ingenieur benannt wurde, der an Planung und Bau beteiligt war? Oder wussten Sie, dass man mit einem Fahrstuhl auf 85,7 Meter Höhe fahren kann und vier weitere Treppen nach oben vom Dach aus einen atemberaubenden Rundumblick über unseren schönen Mühlenkreis hat?

56. Kreisparteitag der CDU Minden-Lübbecke

Kritik am Landrat und vergangenen Asylstreit innerhalb der Union

Am vergangenen Samstag fand der 56. Kreisparteitag der CDU Minden-Lübbecke mit Delegierten- und Vertreterwahlen statt. Die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kirstin Korte konnte rund 150 Delegierte, Vertreter und Gäste im gut gefüllten Saal des Mindener Victoria-Hotels begrüßen.

Zuhör-Tour in Frotheim

Der Dorfplatz in Frotheim war jetzt der Treffpunkt für viele Frotheimer, die sich um ihren Ort und ihre Umgebung Gedanken machen. Die CDU-Ortsunion Frotheim hatte zu einer Zusammenkunft ihm Rahmen der in allen Espelkamper Ortsteilen stattfindenden Zuhör-Tour eingeladen. In seiner Begrüßung erläuterte der Vorsitzende Detlef Beckschewe die Beweggründe, eine derartig aufwendige Veranstaltung durchzuführen. "Wir hören immer wieder in allen Medien, dass Politik und ihre Vertreter als abgehoben und nicht bürgernah wahrgenommen werden. Dieser Entwicklung wollen wir mit diesem Bürgerdialog entgegentreten. Alle Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge werden gesammelt und im Stadtverbandsvorstand besprochen. Anschließend wird im Rahmen einer weiteren Tour den Bürgern die Antworten dazu präsentiert."

CDU informiert Bürger - Ausgabe Nr. 82 des Stadtmagazins "Brücke" erschienen

Die Brücke - Informationen der CDU für die Bürger von Espelkamp - wird von den CDU-Mitgliedern an alle Haushalte verteilt

Die Brücke wird herausgegeben von der CDU Espelkamp und erscheint mehrmals im Jahr. Ziel ist es, alle Bürger direkt und ausführlich über lokale Themen in Espelkamp zu informieren.

NRW-Innenminister Herbert Reul beim Jahresempfang 2018 der CDU im Mühlenkreis

Die CDU im Mühlenkreis lädt zum Jahresempfang 2018. Als besonderen Gast erwarten die Minden-Lübbecker Christdemokraten den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Herbert Reul. Der Innenminister wird zum Thema „Freiheit braucht Sicherheit“ sprechen.

Der Jahresempfang findet statt am Freitag, den 04. Mai 2018 um 18.00 Uhr im LWL-Preußenmuseum Minden, Simeonsplatz 12, 32427 Minden. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine namentliche Anmeldung erforderlich.